Martin Gruppe

Fassade Werk Ebersdorf

Zwei neue 800-to-Pressen gehen in Betrieb

no-img

Die Investitionen zur Erweiterung der Kapazitäten unserer Presswerke und der Dimensionen unserer Produkte werden planmäßig realisiert. Am 30. Juli wurde die erste der beiden modernen 800-Tonnen-Servopressen in unserem Werk Rödental-Blumenrod in Betrieb genommen. Am Tag darauf traf die weitgehend baugleiche Presse in Parsberg ein und wurde bei der Martin Stanz- und Umformtechnik GmbH aufgestellt. Sie wird im September den Betrieb aufnehmen. Unsere Presswerke verfügen damit über drei leistungsfähige Stanzautomaten mit mehr als 800 Tonnen Presskraft. Die Pressen sind rund 7 Meter hoch und benötigen einschließlich Bandanlagen, Walzenvorschub und Coil-Aufhängung einen Bauraum von über 20 Meter Länge. Ergänzt werden die Servopressen durch Wechselwagen-Systeme zum Ein- und Ausbau der großen Werkzeuge. Im Bild: Einbau des 28 Tonnen schweren Stößels.

zurück zur Übersicht